<
1 / 450
>
 
26.06.2024

Emsländer ist neuer Kammerpräsident

Andreas Nünemann übernimmt von Reiner Möhle das Amt des Präsidenten der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.


Der aus Haren an der Ems stammende Nünemann ist der zweite Emsländer, der in der Geschichte der Handwerkskammer das Amt des Präsidenten ausübt. Der 60-jährige folgt auf Reiner Möhle, der seit 2018 das Präsidentenamt innehatte. Zu neuen Vize-Präsidenten wurden gewählt Kai Schaupmann (50) aus Osnabrück für die Arbeitgeberseite und Carsten Greiwe (51) aus Hasbergen für die Arbeitnehmerseite.


Sie folgen auf Wilhelm Schomaker (72) aus Dörpen, der seit 2018 als Vize-Präsident für die Arbeitgeberseite fungierte und Stephan Hövelmann (68) aus Papenburg, der seit 1999 Vize-Präsident für die Arbeitnehmerseite war.

Nünemann würdigte die immense Leistung seines Vorgängers, denn Reiner Möhle (74) war seit rund einem halben Jahrhundert in den verschiedensten Ehrenämtern für das Handwerk aktiv und „stellte sich selbstlos für viele Organisationen in den Dienst des Handwerks der Region“, so Nünemann in seiner Laudatio. Für diesen jahrzehntelangen Einsatz wurde der scheidende Präsident mit dem „Goldenen Ehrenring“ des Handwerks der Region ausgezeichnet, eine Ehrung, die die Handwerkskammer sehr selten verleiht, wie Nünemann betonte. Zudem wurde Möhle zum ersten Ehrenpräsidenten der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim ernannt. Auch wurde das Wirken der beiden ausscheidenden Vizepräsidenten gewürdigt. Schomaker bekam für seinen ehrenamtlichen Einsatz die „Goldene Ehrennadel“ überreicht. Stephan Hövelmann, der seit 1989 ehrenamtlich aktiv war, wurde der „Silbernen Ehrenring“ verliehen.

Nünemann stellte sich schlicht als „der Neue“ vor und betonte, seine langjährige Erfahrung als ehemaliger Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaften Meppen und Emsland Mitte-Süd zum Wohle des Handwerks einzusetzen. Der Maurermeister leitet ein Bauunternehmen in Haren/Ems, ist verheiratet und Vater einer Tochter. Der begeisterte Jäger und Sportwagenfan wurde für fünf Jahre in das höchste Amt der Handwerkskammer gewählt.

Bildunterschrift:
Das alte und das neue Präsidium der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim mit dem neuen Präsidenten Andreas Nünemann.
Bild: HWK/Pentermann.