<
3 / 447
>
 
02.05.2024

Sanitär-Innung: Samih Abdi neuer stellvertretender Obermeister

Nordhorn. Samih Abdi rückt als stellvertretender Obermeister neu in den Vorstand der Sanitär-Innung Grafschaft Bentheim. Er wurde im Rahmen der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung in Nordhorn nachgewählt.


Das Votum der Mitglieder fiel dabei einstimmig für den Installateur- und Heizungsbauermeister aus, der seit 2022 bei der Evers & Sommer GmbH in Nordhorn arbeitet. Abdi folgt auf Wolfgang Evers (ebenfalls Evers & Sommer GmbH), der das Gremium nach 16 Jahren im Vorstand nun verlässt.


Obermeister Heiner Balders (H. Balders GmbH) überreichte dem scheidenden Stellvertreter ein Präsent und Dank: „In den vergangenen Jahren hat sich Wolfgang Evers mit großem Einsatz in der Innung engagiert, zunächst ab 2008 als Beisitzer, dann seit 2010 als stellvertretender Obermeister.“ Balders wünschte dem Nachfolger zugleich viel Erfolg im neuen Vorstandsposten.

Das Gremium der Sanitär-Innung besteht nun neben Obermeister Heiner Balders und dem neuen Stellvertreter Samih Abdi aus Lehrlingswart Christian Schulz (Sanitär-Heizung-Klima Schulz UG), Schriftführer Uwe Voort (Uwe Voort Sanitär- und Heizungsbau GmbH) und dem Beisitzer Thomas Mowinski (MSC Mowinski Heizung und Sanitär GmbH).

Auf der Tagesordnung der Versammlung stand auch die Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) und die Bundesförderung für effiziente Gebäude, die aus Sicht der Innungsmitglieder derzeit noch für viele Fragen sorgen. Auch das Ergebnis 2023 sowie der Haushalt für 2024 wurden vorgestellt.

Bildunterschrift
Samih Abdi (Mitte) folgt auf Wolfgang Evers (links) als stellvertretender Obermeister der Sanitär-Innung. Dazu gratulierte Obermeister Heiner Balders.