Impressum  |  Datenschutz

Vorbereitungslehrgänge auf die Meisterprüfung


Auch über Lehre und Gesellenprüfung hinaus bietet das Handwerk gute Aussichten. Durch den Erwerb des Meistertitels wird der Karriere im Handwerk noch einmal ein „Schub“ gegeben; die fachliche Kompetenz wird weiter ausgebaut. Der Meisterbrief öffnet die Tür zu Führungspositionen im Betrieb und bietet die Möglichkeit, der eigene Chef zu werden. Als Meister übernimmt man auch Verantwortung für die Ausbildung von Gesellen und begleitet sie auf dem Weg ins Berufsleben.

Für die Ausbildung zum Meister, deren Vorbereitungslehrgänge die Kreishandwerkerschaft Grafschaft Bentheim in verschiedenen Gewerken (siehe links) berufsbegleitend anbietet, gibt es auch Fördermöglichkeiten durch den Staat, wie z. B. das „Meister-BAföG“. Informationen hierzu gibt es bei den jeweiligen Vorbereitungskursen (siehe links).

Zusätzliches Plus für die Karriereleiter: Seit einigen Jahren zählt der Meisterbrief genauso viel wie das Abitur und ist damit als „Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung“ das Ticket zur Universität.


Kreishandwerkerschaft Grafschaft Bentheim  -  Harm-Hindrik-Straße 2  -  48527 Nordhorn  -  Tel.: 0 59 21 / 89 63 - 0  -  handwerk@grafschafterhandwerk.de