Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung im Friseur-Handwerk


Schwerpunkte Teil I:

  • Projektarbeit (Entwurf, Planung, Angebot)
  • Praxis Projektarbeit
  • Fachgespräch
  • Situationsaufgaben

Schwerpunkte Teil II:

  • Gestaltung und Technik (u. a. Kundenberatung, Haar- und Hautbeurteilung, Entwerfen von Frisuren und Make-up, Theorie der Haarschneidetechniken und der Haarfarbkosmetik, Methoden der Haarpflege und Frisurengestaltung)
  • Salonmanagement (u. a. Unfall-, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Entwicklung Salonkonzept, Kalkulation, Planung Betriebsablauf, Personalführung, Marketing)

Veranstalter: Kreishandwerkerschaft Grafschaft Bentheim, Harm-Hindrik-Str. 2, 48527 Nordhorn
Veranstaltungsort: BTZ des Handwerks GmbH, Coesfelder Hof 3, 48527 Nordhorn
Dauer: ca. 12 Monate, berufsbegleitend
Beginn: nächster Kurs voraussichtlich ab August 2018 (bei ausreichender Teilnehmerzahl)
Lehrgangsgebühr: auf Anfrage
Lernmittel: auf Anfrage


Die Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in § 49 HwO.

Evtl. Fördermöglichkeiten finden Sie hier (Link zur NBank).

Für ausführliche Informationen steht Ihnen unsere Frau Snieders (Kontaktdaten siehe rechts) selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung.


Kontakt:

Kreishandwerkerschaft Grafschaft Bentheim
Harm-Hindrik-Straße 2
48527 Nordhorn

Renate Snieders
Telefon: 0 59 21 / 89 63 - 13
Telefax: 0 59 21 / 89 63 - 19
Email: r.snieders@
grafschafterhandwerk.de

Internet: www.grafschafterhandwerk.de